Therapeutikum Krefeld

 

Ein Therapeutikum ist ein Zusammenschluss von Therapeuten und Ärzten, die sich für eine gemeinsame Idee im Gesundheitswesen einsetzen.
Es ist nicht nur eine räumlich gegebene Chance für eine Zusammenarbeit, es sind auch die Therapiebesprechungen, in denen Therapeuten und Ärzte sich gemeinsam um einen Patienten bemühen.

Der Zusammenhalt ist die anthroposophische Lebenseinstellung jedes Einzelnen.
Letztendlich "gehört" das Therapeutikum den Menschen, für die es eigentlich da ist, nämlich den (potentiellen) Patienten, die als Trägerverein die Rechtsform bilden für die Verwaltung des Gebäudes und mitwirken an der Weiterentwicklung des Therapeutikums.
Ausserdem verwaltet der Verein ein Therapiefond, der sich auf Anfrage an der Finanzierung der Kunsttherapien beteiligen kann.

Mit Vorträgen und anderen Angeboten wird versucht, einen kleinen Beitrag zur Gesundung des Kulturlebens zu leisten.
Das Krefelder Therapeutikum besteht seit 1986 und umfasst Therapeutenpraxen für Heileurythmie, Kunsttherapie, Sprachgestaltung und Massage,sowie Arztpraxen für Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Kinderheilkunde und Frauenheilkunde.

Standorte und Praxen

 

Das Therapeutikum Krefeld hat zwei Standorte.

In der Uerdingerstraße 110 sind folgende Praxen:

Praxisgemeinschaft der Ärzte Fr. Dr. Erkens-Fabers,

Fr. Hortin und Hr. Dr. Müller • 02151-631075
Christian Fabers, Physiotherapie, Rhythm. Massage • 02154-205020
Xandor Koesen-York, Kunsttherapie (Sprache)
Telef. Sprechstunde: Sa. von 8.00 Uhr - 9.30 Uhr • 02834-984840
Ulrich Paul, Kunsttherapie (Malen)
kunst+therapie@therapeutikum-krefeld.de • 02151-3252875
Pia Müller-Ramming, Kunsttherapie (Plastizieren) • 02151-503409
oder 0157-33139825
Heidrun Revers, Kunsttherapie (Musik) • 0202-436645

In der Bogenstraße 61 sind folgende Praxen:

Gemeinschaftspraxis Fels/Maris • 02151-207280
Praxis Rhythmische Massage Christiane Hesse • 02065-5489280



Hier können Sie eine PDF-Datei herunterladen,
in der Sie die aktuellen Termine finden:
DAS AKTUELLE THERAPEUTIKUM-PROGRAMM